Song: Bleibt Alles Anders

Band: Herbert Groenemeyer

Rating: -1 +1 Views: 89

#----------------------------------PLEASE NOTE--------------------------------#
#This file is the author's own work and represents their interpretation of the#
#song. You may only use this file for private study, scholarship, or research.#
#-----------------------------------------------------------------------------#

Date: Wed, 08 Apr 1998 12:55:09 +0200
From: Daniel Mueller 
Subject: g/groenemeyer_herbert/bleibt_alles_anders.crd



    

bleibt alles anders                             Herbert Gr?nemeyer
transcribed by corinna schulz


F   F/G   F/Ab        F/Bb          F

?berkonvention, das Leben kommt von vorn
       F           C                          F

stehst unter einem hellen Stern, einem hellen Stern.
              F/G      F/Ab               F/Bb         F

Vertr?um Dich in einem Traum, verla? Dich auf Zeit und Raum.
                      C#

Du geh?rst zum festen Kern.
Bb          F       Bb

Trockne die Tr?nen, zieh Deine Kreise.
           F             Bb

Der stille Weg folgt dem Sonnenaufgang leise.
Ab       Eb       C#

Tanz den Tanz auf d?nnem Eis.



    


F           F/G     F/Ab                F/Bb      F

Forder' das gro?e Gef?hl, durchquer den Hades zum Ziel.
     F               C          (Ba?: Eb E)    F

Surf auf dem Scheitelpunkt des Lichts, erwarte viel.
     F/G         F/Ab           F/Bb     F

Lebe f?r den Transit, zwing das wahre Geschick.
                    C#

Ein Silberstreif am Horizont.
Bb        F                       Bb

Stell die Uhr auf Null, wasch den Glauben im Regen.
             F                Bb

Die Sinnflut ist verebbt, die S?nden vergeben.
     Ab            Eb        C#    Eb4
Kein Ersatz, Deine Droge bist Du, bist Du.


REFRAIN:        Bb         F#         Ab           Eb

        Es gibt viel zu verlier'n, Du kannst nur gewinnen.
          Bb        F#            Ab             Bb

        Genug ist zuwenig oder es wird so wie es war.
                           F#         Ab                Eb

        Stillstand ist der Tod, geh voran, bleibt alles anders.
                  Bb                 F#         Ab             Bb

        Der erste Stein fehlt in der Mauer, der Durchbruch ist da.


F           F/G             F/Ab     F/Bb        F

Kommt der Moment, kommt die Zeit. Wasser wird zu Wein
          F              C               F

und die Sekunden bleiben stehen. Auf den Punkt.
            F/G        F/Ab              F/Bb              F

Zaub'rer verraten ihre Tricks, auf allen W?rfeln f?llt die sechs.
                   C#

Die Limits brechen weg.
Bb         F                  Bb

Monster verkriechen sich, die Sch?tze gehoben.
                F         Bb

Du steigst nach unten, Du f?llst nach oben.
     Ab            Eb        C#   Eb4
Ohne Netz, Dein Placebo bist Du, bist Du


REF .............
                  Bb                 F#         Ab             Bb

        ......... Stein fehlt in der Mauer, der Durchbruch ist da,
            F#                     Eb

        der Durchbruch ist da, der Durchbruch ist da.
               C#          Ab         F#

        Kein Ersatz, Deine Droge bist Du, bist Du.

INSTRUMENTAL:   Bb      F#      Ab      Eb      Bb      F#      Ab      Bb



REF .............

REF.VARIANTE:   Bb         F#         Ab           Eb

        Es gibt viel zu verlier'n, Du kannst nur gewinnen.
                    Bb                 F#            Ab             Bb

        Genug ist zuwenig, genug ist zuwenig oder es wird so wie es war.
            Bb         F#      Ab           Eb

        Leb den Transit, zwing das wahre Geschick
                      Bb        F#                 Ab            Bb

        Durchquer den Hades zum Ziel, Hoffnung als Gegengewicht, oh

REF .............  to fade out

Close panel

Help Rate This Tab by Voting Up or Down

Vote Up Vote Down
Rating: -1 +1

Other Songs Like This

x

Copyright © 2017